Nefs Naschwerkstatt

Rezepte Grundrezepte Zutaten Tags Aufwand Rezeptarchiv Vorstellungen & Berichte Backutensilien


Rezepte

96 - 100 von 327 Rezepte auf der Seite.

23.

Jul 2015

 
Rezept 228 Resultat

Hallo ihr Lieben.

Der Arbeitstag liegt hinter mir und ich kann mich ein wenig auf der Couch entspannen. Es wird auch wieder Zeit euch ein Rezept zu zeigen, das ich ausprobiert habe. Diese Cupcakes habe ich vor einigen Monaten gemacht ... vielleicht sogar schon im letzten Jahr *hm* und ich kann mich daran erinnern, dass sie süß, säuerlich, fruchtig und klebrig waren ^^ Also was das, was ein Seelentröster haben muss.
Passionsfrüchte bekommt man nicht zu jeder Zeit einfach so im Laden, deshalb müsst ihr mal schauen ob ihr welche bekommt ohne euch in den finanziellen Ruin treiben zu müssen.

Den Sirup müsst ihr euch selbst herstellen, bei uns scheint es so etwas nicht zu geben, aber der Aufwand ist wirklich niedlich und es kommt ein leckeres Zeug dabei raus. Am Ende bleibt auf alle Fälle noch was übrig. Das könnt ihr dann beispielsweise auch zu Vanille-Eis reichen =o)

Das Rezept für den Fruit Coulis habe ich auf food.com gefunden, das Cupcake-Rezept ist von annie's noms.
Mir ist direkt mal wieder danach richtig zu backen und das werde ich am Wochenende auch tun. Mein Mann fährt auf Geschäftsreise und soll ein paar Kekse mitnehmen. Also werde ich ein Cookie-Rezept heraussuchen. Zudem möchte ich noch einmal was mit Erdbeeren backen und das wird dann ein Erdbeer-Käsekuchen mit Oreo-Keksen. Hat sich mein Mann gewünscht. Und da er - zumindest gebacken - (fast) alles bekommt, was er sich wünscht, backe ich ihm den =o)

Weiterlesen »
 

20.

Jul 2015

 
Rezept 227 Resultat

Guten Abend ihr Schleckermäuler.

Ich bin in den letzten Tagen so gar nicht dazu gekommen irgendetwas spannendes in der Küche zu zaubern und habe heute somit wieder nur ein kleines Rezept für euch.

Die letzten Tage waren ziemlich stressig bei uns. Wir waren bei einigen Terminen und sitzen nur noch grübelnd über Papieren, Tabellen und Bildern. Was wir machen? Wir planen uns zu vergrößern. Das ist alles andere als einfach und beherrscht schon jetzt in der ersten Anlaufphase komplett unsere Gedanken. Himmel, ich träume sogar von Zahlen *kopfschüttel*

Da war unser fast reguläres Laubentreffen mal wieder eine willkommene Abwechslung =o) Das Wetter war ja ziemlich warm und wir haben vorher kaum etwas gemacht. So sind wir also erst am frühen Abend los in die Stadt und haben uns dort verabredet. Nach einem kurzen Abstecher zu Kaufhof ging es weiter zum Treffpunkt. Ein einsames Männchen lauerte dort bereits. Die passende Dame dafür war noch shoppen und stieß kurz darauf zu uns.
Die anderen beiden Leutchen kamen pünktlich auf die Minute. In der Zwischenzeit hatten wir das Shoppingweibchen wieder an eine Kaffeetheke verloren ^^ Aber nach kurzer Zeit waren wir vereint und stiefelten los. Es sollte ins 'Spreegold' gehen. Da wir alle keine Freunde sind davon draußen zu hocken (da sind meist Raucher, Sonne und Wespen), hatten wir den kompletten Innenbereich für uns. Hat auch was.

Weiterlesen »
 

13.

Jul 2015

 
Rezept 226 Resultat

Hallöchen ihr Lieben.

Endlich wieder Montag ;o) Das Wochenende ist vorbei und es ist auf der einen Seite schade, auf der anderen Seite auch wieder ganz gut.

Bei uns stand ja das Wochenende unter dem Stern 'Diamantene Hochzeit' im hohen Norden. Nachdem meine Ma und ich am Freitag also die Kekse gebacken hatte, alles gepackt war und auch der Wagen wieder herzeigbar und gefüttert war, ging es Samstag in Allerherrgottsfrühe mit der Familie nach Mecklenburg Vorpommern. Bereits kurz nach 8 Uhr war der Wagen gepackt und das Navi lotste uns auf die Autobahn. Wir hatten tatsächlich eine ruhige Fahrt. Die Autobahn war relativ leer und so kamen wir gut und schnell durch.
Bei meinen Großeltern gab es dann ein leckeres Mittagessen - es geht fast nix über das Essen von Oma, gell?
Danach bin ich mit meinem Opa durch den Garten gekrochen. Dort habe ich ein paar Fotos gemacht und mich mit meinem Opa unterhalten =o) Das macht man viiiiel zu selten.

Danach begab ich mich in die Hände meiner Ma und meinem Lockenstab ^^ Ich wollte so gern mal Locken haben. Das hat sie ganz schön Nerven gekostet, aber es hat schlussendlich geklappt =o) Um 14 Uhr sind wir los zum Hotel und haben dort die Lokation in Augenschein genommen. Es wurden die ersten Zimmer verteilt und Mama und wir zwei sind schon mal mit unseren Sachen losgestiefelt. Wir haben von allen das größte Zimmer bekommen - wirklich riesig! Aber das ist Mamas Schuld ^^ Sie wollte nicht alleine im Nebenbau schlafen, also haben wir ein anderes Zimmer genommen und quasi das Beste bekommen. Inklusive vielen Grünpflanzen und noch mehr Viechern. Wir mussten einige Mehrbeiner rauswerfen, bis wir dort auch wirklich unsere Sachen ablegen wollten. Ja - Stadtkinder.

Weiterlesen »
 

09.

Jul 2015

 
Rezept 225 Resultat

Guten Morgen ihr Süßen.

Hallo, hallo =o) Na, freut ihr euch genauso sehr wie ich aufs kommende Wochenende? Bei uns wird es feierlich, da meine Großeltern ja dann ihre große Fete starten =o) Ich bin schon wahnsinnig gespannt. Vorher steht natürlich noch backen mit meiner Ma an.
Der Wettergott scheint es ja nett mit uns zu meinen, die Temperaturen sind gesunken. So können wir dann auch frohen Mutes den Ofen anwerfen und fleißig Kekse ausstechen =o)
Danach werde ich wohl meine Ausrollmatte in den Ruhestand schicken =o/ Sie hat einen großen Riss *snief* Wahrscheinlich lag etwas Scharfkantiges drauf als wir sie letztes Mal aus dem Schrank gefischt haben. Nun ja, kann man nix machen.

Morgen haben meine Ma und ich frei. So können wir gleich in der Früh starten und uns ansonsten einen ruhigen Tag machen =o) Das ist auch mal ganz nett.
Mein Mann hat mir letztens von Tieren erzählt, die Sommerschlaf halten. Beneidenswert. Ich wünschte, das könnte ich auch ^^
Die Post ist ja nun auch aus ihrem Schlaf erwacht und arbeitet wieder. Ich habe dann doch tatsächlich auch den ersten Brief nach Streikende gestern aus dem Kasten gefischt und mich tierisch gefreut ^^ Mal sehen wie das nun weiter geht - ein paar Briefe fehlen ja noch.

Als es die letzten Tage so heiß war, hatte ich beschlossen ein Winterbuch zu beginnen. Quasi um es mir kalt zu lesen ^^ Weit bin ich allerdings noch nicht gekommen und der Winter in dem Buch ließ auch noch auf sich warten *seufz*
Also habe ich ein älteres Rezept für euch rausgekramt - ein weihnachtliches. Wenn ihr allerdings das Spekulatiusgewürz weglasst, wird es einfach ein knuspriges Fruchtgebäck. Das eigentliche Rezept beinhaltete 50 g Belegkirschen (ürgs) und 50 g Rosinen (mehrügrs). Da wir alle beides nicht mögen, wurden es eben Cranberries ^^ Die gehen immer und sind ein wenig saurer. Das wird sonst einfach zu süß.

Weiterlesen »
 

06.

Jul 2015

 
Rezept 224 Resultat

Guten Morgen Welt.

Das Wochenende hätten wir also überstanden - was nicht heißt, dass ich mich auf diesen Montag gefreut hätte. Das Büro ist mit Sicherheit total überhitzt und darauf habe ich nach der heißen Wohnung keine Lust =o(
Backen mag man bei dem Wetter ja auch so gar nicht. Zwar gibt es ein paar besonders Harte da draußen, aber dazu gehöre ich nicht - bei uns gab es deshalb gestern nur ein Eis.

Wir haben das gesamte Wochenende drinnen verbracht und uns versucht so wenig wie möglich zu bewegen. Ihr wisst es ja inzwischen - ich hasse Hitze. Wann kommt doch gleich noch mal der Winter?
Letzte Woche habe ich durch Zufall bei Kaisers an der Kasse die Zeitung 'Lust auf Genuss' Ausgabe 08/2015 gefunden. Eine Zeitung voller kühler Rezepte =o) Daraus wollte ich dann etwas ausprobieren und ich habe mir eines der einfacheren Rezepte rausgesucht. Alles was man dafür braucht sind 6 Zutaten. Und die findet man schnell in jedem Supermarkt.
Eigentlich sollten es Tiefkühlheldenbeeren sein, aber die hatten sie nicht. Somit haben wir frische gekauft und den Rest einfach mal ins Frühstücksmüsli gerührt ^^ Immerhin sind Heidelbeeren gesund.

Die erste Portion haben wir dann auch gestern gleich gefuttert und sie für gut befunden. Das eigentliche Rezept ist mit Lavendelblüten aus denen der Sirup gekocht wird. Wenn ihr es ausprobieren wollt, braucht ihr keinen hellen Sirup, sondern nur 120 g Zucker, 120 ml Wasser und 10 g Lavendelblüten. Das kocht ihr alles auf und lasst es abkühlen. Kippt die Masse dann durch ein Sieb und benutzt den so entstandenen Sirup für das Rezept =o)

Weiterlesen »
 

« Zurück | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 | Weiter »