Nefs Naschwerkstatt

Rezepte Grundrezepte Zutaten Tags Aufwand Rezeptarchiv Vorstellungen & Berichte Backutensilien


Rezepte

66 - 70 von 315 Rezepte auf der Seite.

15.

Dez 2015

 
Rezept 246 Resultat

Guten Abend meine Lieben.

Ich sitze gemütlich auf der Couch und höre nebenbei Jar Jar Binks quasseln ^^ Mein Mann ist dabei sich auf den neuen Star Wars-Film einzustimmen und hat beschlossen sich noch mal die ganzen anderen Filme vorher anzuschauen. Da ich eh beschlossen hatte mich einem Rezept und danach einem Buch zu widmen, passt es ihm also ganz gut in den Kram. Mal sehen wie sehr mich der Film ablenkt ;o)

Ab heute kann ich fast entspannt sein, das Weihnachten angeht. Am Sonntag haben meine Ma und ich in der Küch gestanden und gebacken. Abends haben dann Kerl und ich die ersten Päckchen verpackt. Gestern dann haben Mama und ich noch mal gebacken und Kerl und ich abends die letzten Päckchen verpackt ^^ Heute gingen dann auch die letzten Sendungen zur Post.
Auch meine Weihnachtspost ist fast erledigt - es fehlt nur eine Karte. Aber dazu wollte ich den Brief noch pinseln. Wenn ich das nicht schaffe, geht sie halt am Montag allein auf die Reise.

Ich bin ja erstaunt - heute kamen schon die ersten Sendungen an. Dabei sind sie doch erst gestern losgestiefelt *grübels* Aber nun gut - ich beschwere mich nicht ^^
Hoffentlich kommen alle anderen Sendungen auch so schnell an =o)
Morgen Abend backen Mama und ich schon wieder - und zwar dieses Rezept hier. Ich habe vorletzte Woche die Zeitschrift 'Landlust - Advent Kücke & Backen' gekauft und darin einige Rezepte gefunden. Unter anderem das Berliner Brot. Davon habe ich vorher noch nie gehört und bis auf eine Zutat (Rum) habe ich nichts ersetzen müssen. Wenn ihr es also Original machen wollt, dann tauscht die Milch gegen Rum aus. Da bei uns im Haus aber ohne Alkohol (bei Extrakten mal weggeschaut) gebacken wird, haben wir die Flüssigkeit einfach ersetzt. Und Milch geht bei Gebäck immer.
An sich ist das Rezept nicht sonderlich schwierig, es dauert nur eine gewisse Zeit. Wir backen noch einmal für die Männer von Kerls Arbeit und für eine liebe Freundin, bei der ich am Samstag meine Nähzeitungen vergessen habe ^^

Weiterlesen »
 

10.

Dez 2015

 
Rezept 245 Resultat

Hallöchen meine Lieben.

Ja, dieses Mal melde ich mich schon früher unter der Woche wieder bei euch =o) Das habt ihr meiner Kollegin Petra zu verdanken, die nämlich ganz angetan von den Cookies war, die der Nikolaus ihr gebracht hat. Und so dachte sich selbiger, dass es doch nett wäre das Rezept mit euch allen zu teilen =o)

Seit dem letzten Wochenende ist hier fast nichts Spannendes passiert. Lediglich am Montag waren wir mit Vicky auf verschiedenen Weihnachtsmärkten und danach lecker beim Italiener essen. Erst wollten wir den Weihnachtsmarkt am Opern Palais unsicher machen, aber der ist irgendwie sehr überschaubar dank der vielen Baustellen dort. So sind wir gemütlich weiter gelaufen und haben eine Runde durch das Nikolai-Viertel gedreht. In einem Tee-Laden habe ich gleich noch etwas zum Verschenken gefunden *jippie*
Also in diesem Jahr sammel ich die Geschenke so nebenbei ein ;) Heute habe ich ein Wichtelbuch bestellt, kaufe noch eine Kleinigkeit dazu und morgen geht es ans große Verpacken. Nächste Woche werde ich dann mal die Post überfallen und ganz viel Zeug verschicken.

Im Nikolai-Viertel gibt es in diesem Jahr keinen Weihnachtsmarkt, nur ein paar Stände und einen Fernseher auf dem man sich 'Die Feuerzangenbowle' anschauen kann. Vielleicht sollte ich mir den Film auch mal anschauen ... so ein Klassiker und ich habe ihn noch nie gesehen. Ihr?
Wir sind also weiter und haben schon das Riesenrad vom Weihnachtsmarkt rund um den Neptunbrunnen entdeckt. Dort sind wir dann ein Ründchen rumgelaufen und Vicky ist an einem Stand mit Lichterketten fündig geworden. Sehr schöne Sachen hatten sie dort *seufz*
Da uns der Magen bereits in den Kniekehlen hing, haben wir überlegt was wir essen könnten. So ganz glücklich waren wir mit den Speisen auf dem Markt nicht, also sind wir weiter zum Hackischen Markt gelaufen und haben dort einen Italiener okkupiert. Der Kellner (oder Besitzer?) war sehr drollig und nach langem Überlegen hatte sich jeder von uns mit einem Gericht angefreundet.
So saßen wir gemütlich beisammen, futterten und unterhielten uns eine Weile.

Weiterlesen »
 

06.

Dez 2015

 
Rezept 244 Resultat

Guten Abend ihr süßen Nikoläuse =o)

Na, hattet ihr einen schönen Tag? Wart ihr artig und habt eure Stiefel blank geputzt? Hier wurde an diesem Tag auch der Stiefel gefüllt und danach hat der Nikolaus - oder die Nikoläusin - mit mir gebacken ^^ Da die Damen und Herren im Büro immer etwas zum Nikolaus bekommen von mir, habe ich ein paar Rezepte gesucht und bin schlussendlich bei Cookies mit Walnüssen hängen geblieben.
Zudem haben wir heute 'Berliner Brot' gebacken. Das habe ich noch nie irgendwo gesehen - zu erst nun in einer Adventszeitung mit Rezepten und Dekosachen. Mein Opa hat am Sonntag Geburtstag und wir schicken jedes Jahr immer gleich die Weihnachtsachen mit. Nun mussten zu den Lebkuchen aber auch noch andere Knabbereien und in diesem Jahr wird es 'Berliner Brot' geben. Ich hoffe es schmeckt ihnen - uns schon =o)

Gestern hatten wir unser Weihnachts-Lauben-Treffen. Der Tag an sich war sehr vollgepackt mit Sachen. Erst habe ich bei der Post ein Buch eingefangen, dann haben wir Nahrung organisiert und danach waren wir noch ein paar weitere Geschenksachen kaufen. In Mitte war die Hölle los. Es wurde sich nur angeschoben und wir haben beschlossen im nächsten Jahr alle Sachen schon im Sommer zu kaufen, dann brauchen wir im Dezember nicht mehr aus dem Haus ;o)
Abends waren wir dann mit den ersten Leuten zum Weihnachtsmarkt in der Arena Berlin verabredet. Dort fand an diesem Wochenende ein asiatischer Weihnachtsmarkt statt. Das versprach interessant zu werden. Allerdings gab es kaum Informationen dazu. Als wir dort ankamen wurden wir ein wenig erschlagen. Drei Schlangen bildeten sich an zwei verschiedenen Orten. Als wir die ersten Leute sichtbar wurden, wurde und schon etwas anders. Aber dort gibt es auch das 'Winterdorf' und da standen wohl auch Leute für an. So sind wir weiter vor und haben mal in die Halle geschaut. Ziemlich winzig und die Hälfte noch abgetrennt. Zudem sollte der Eintritt 3 Euro kosten. Ähm ... nö.
Als wir dann noch auf die anderen beiden gestoßen sind, haben wir beschlossen doch in die Kulturbrauerei zu gehen. Schließlich war dort in der Nähe auch das Restaurant für später. Also hin.

Weiterlesen »
 

29.

Nov 2015

 
Rezept 243 Resultat

Guten Abend meine Lieben.

Passend zum kalten Wetter der letzten Tage habe ich heute ein Eis-Rezept für euch ^^ Wenn das nicht gut ist, dann weiß ich auch nicht. Nachdem es in den letzten Tagen gemütlich vor sich hin schneite, ist es heute nun wieder wärmer. Also kann man schon mal wieder die Nase in den Gefrierschrank stecken.

Dieses Eis habe ich vor einiger Zeit gemacht und zum letzten Spieleabend gereicht. Es kam ziemlich gut an, obwohl es so sauer war ^^ Aber nach dem mächtigen Hauptgang war etwas Frisches genau das richtige. Spannend war es auch das Eis aus der Form zu bekommen.
Das Rezept habe ich in einer Zeitung von Kaisers gefunden. Die schimpft sich 'gute Idee' und kommt immer mal wieder mit neuen Themen daher. In der August/September-Ausgabe fand ich nun einige Eisrezepte und da dieses ohne rohes Ei auskam, haben wir es einfach mal ausprobiert. Die Zutatenliste hält sich ja wirklich in Grenzen. Es mussten nur Eisstiele her und eine passende Form. Die sollten um die 100ml je fassen. Wir hatten am Ende aber noch einiges an Masse übrig. Wenn ihr also entweder größere Formen oder mehr davon habt, sollte das auch passen. Das kommt immer darauf an wie groß eure Äpfel sind und ob ihr mit dem angegeben Sirup auskommt. Wir haben einiges mehr reingekippt, weil es doch sehr sauer war.

Vielleicht wundert ihr euch, warum ich mit einem eher sommerlichen Rezept daher komme. Nun - ich komme im Moment kaum zum Backen. Ich habe noch ein weiteres Keksrezept von Halloween, aber das lasse ich vielleicht tatsächlich bis nächstes Jahr liegen und ansonsten ist meine Box ziemlich leer. Trotz allem backe ich ja immer mal wieder.
Gerade gestern haben meine Ma und ich in der Küche gestanden und die erste Portion Lebkuchen gebacken. Diese wird fast komplett verschickt an Gott und die Welt und es muss dann noch mindestens ein weiteres Mal gebacken werden. Davor habe ich häufig Kekse gebacken, die sich alle schon als Rezept hier befinden.
Ihr seht, ich muss mich mal wieder in meine Küche einsperren ^^ Eigentlich wollte ich heute mal wieder etwas Neues ausprobieren, aber mein Mann und ich haben heute wie blöd rumgeplant und nach guten 6 Stunden hatte ich einfach keine Lust mehr. Aber es sind alle Zutaten da und ich werde es nachholen.

Weiterlesen »
 

17.

Nov 2015

 
Rezept 242 Resultat

Guten Abend meine Lieben.

Da bin ich wieder. Völlig fertig und mit Kreuzschmerzen lunger ich nun auf der Couch rum und schaue mir auf Vox 'Geschickt Eingefädelt' an. Bin gespannt was da am Ende rauskommt.

Ich habe heute bereits einige Stunden damit verbracht umsäumte Ränder wieder aufzutrennen. Was ne Sch***arbeit! Aber fürs Waschen vom Stoff habe ich alle Ränder umnäht damit sie nicht ausfransen wie blöd. Nach dem Waschen war auch sichtbar, dass es durchaus von Nöten war. Heute wollte ich nun endlich die Stoffe alle bügeln, aber dafür musste ich sie wieder auftrennen (hatte sie doppelt genäht) und das ging doch sehr aufs Kreuz. Und fertig bin ich natürlich auch nicht geworden. Aber morgen ist auch noch ein Tag. Aber da habe ich einiges vor. Unter anderem werde ich noch einmal die Nutella Stuffed Oatmeal Hazelnut Chocolate Chip Cookies backen, ohne Füllung. Die sind nämlich dann zum Verschicken und auch ein paar für Freitag. Da steigt ja bei uns die große Familienfeier. Und so kommt nicht nur Kuchen auf den Kaffee-Tisch.

Ansonsten liegt morgen Abend eine Lesung an. Ich bin gespannt, kenne ja das Buch bereits, aber es wird schön die Autorin wieder zu sehen und mein Männchen will sich auch noch was unterschreiben lassen.
Ansonsten will ich endlich mal ein Nähprojekt starten. So langsam wird es ja mal Zeit mit den Weihnachtssachen. Zudem muss ich mir auch überlegen, was ich denn alles dieses Jahr zu Weihnachten verschicke. Ich kann ja nicht jedes Jahr die gleichen Kekse backen und verschicken. Das wäre ja wohl sehr langweilig. Aber vielleicht sind dieses Jahr die Mandel Kekse backen und verschicken. Meinen Laubianern haben sie ja sehr lecker geschmeckt. Das ist ja schon mal ein großer Vorteil =o)

Weiterlesen »
 

« Zurück | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 | Weiter »