Nefs Naschwerkstatt

Rezepte Grundrezepte Zutaten Tags Aufwand Rezeptarchiv Vorstellungen & Berichte Backutensilien


Rezepte

41 - 45 von 315 Rezepte auf der Seite.

30.

Jul 2016

 
Rezept 271 Resultat

Guten Morgen!

Ja ich weiß, eigentlich wollte ich euch die Müsliriegel zeigen, die ich letzte Woche Sonntag gebacken habe. Aber die habe ich bislang nicht fotografiert. Immerhin haben wir schon einen ganzen probiert ;o) Man kann sie essen. Aber so ganz begeistert bin ich nicht. Deshalb werde ich noch mal ein anderes Rezept ausprobieren *grübels* Mal sehen was es noch so zu finden gibt.

Wir waren ja letzten Samstag bei meinen Großeltern und ich habe fleißig Stachelbeeren gepflückt. Da die nun unbedingt mal verbraucht werden mussten, habe ich den kühlsten Tag der Woche genutzt - den Mittwoch - und mich mit Motivation in die Küche begeben.
Das Rezept hat mein Männchen auf der Seite bbc goodfood gefunden. Google macht's möglich. Jedenfalls ist es wenig aufwendig und man braucht jetzt auch nicht sonst was als Equipment. Am anstrengendsten war eigentlich das Putzen der Beeren. Kennt ihr das? Da hockt man ewig über der Spüle und schnipselt die ganzen Enden der Beeren ab. Als der Kuchen endlich im Ofen war, habe ich mich nebenbei um weiße Johannisbeeren gekümmert - die haben mir gleich mal richtig Spaß gemacht *grmpf* Aber irgendwann waren auch die von Grünzeug befreit und dürften sich gerade den Hintern im Tiefkühler ab frösteln ;o)

Ich stehe heute noch ein wenig neben mir. Die letzten zwei Nächte waren kurz. Am Donnerstag war ich auf einer Abschlussveranstaltung für ein Projekt. Dafür wurde ein kleines ... Restaurant? ... gemietet direkt am Wasser. Die Chance Tretboot zu fahren gab es auch und wurde genutzt. Von mir nicht, in die pralle Sonne aufs Wasser kriegt mich bei dem Wetter niemand ^^
Das Essen war wirklich gut und man saß so gemütlich mit den Kollegen zusammen und hat gequasselt und gelacht. Und dann war es schon halb elf und ich wusste - der Wecker klingelt wieder früh am Freitag. Also war ich erst um halb zwölf im Bett und entsprechend munter am Freitag.
Aber auch der wurde lang. Nach einem tatsächlichen Ausflug in die Schwimmhalle und nervigem Slalomgeschwimme weil da ein Gör der Meinung war im Schwimmerbecken mit so ner dussligen Schwimmnudel rumhantieren zu müssen, gab es abends noch den nächsten SchleFaZ. 'Libero' - ein Film über Franz Beckenbauer. Ja, der war so spannend wie der Titel schon vermuten lässt. Himmel noch eins, wer will denn sowas sehen?
Der Film ging lang und nun hocke ich hier, habe ein klitzekleines Schlafdefizit und will euch trotzdem noch schnell ein Rezept fertig schreiben ^^ Heute Abend geht es ins Kino, da wird aus dem Schlaf wohl auch nix. Es soll 'Star Trek' geschaut werden, ich bin gespannt wie es wohl wird. Die ersten beiden Filme fand ich ja nicht schlecht - wobei der erste irgendwie noch der Beste war *umgucks*

Weiterlesen »
 

25.

Jul 2016

 
Rezept 270 Resultat

Hallöchen!

Oh man, ich habe euch ganz schön vernachlässigt =o( Sorry! Ich bin in der letzten Woche zu nichts gekommen und am Wochenende waren wir dann bei meinen Großeltern. Dort im Garten lässt sich das ekelhaft heiße Wetter wenigstens ertragen. Außerdem habe ich noch Johannisbeeren und Stachelbeeren abgestaubt ^^ Was will frau mehr?

Ich hoffe sehr, dass es euch allen gut geht! Nach den letzten Anschlägen in Deutschland ist das ja nichts selbstverständliches =o( Es ist wirklich traurig was hier passiert. Aber nicht nur hier, auch in vielen anderen Ländern und das schon seit sehr langer Zeit. Ich habe inzwischen beinahe Angst früh morgens das Radio einzuschalten. Wer weiß was in der Nacht wieder passiert ist.
Trotz allem oder auch gerade deshalb müssen wir unser Leben - wie lang es auch sein möge - so schön wie möglich gestalten. Dazu gehört es nicht immer nur Angst zu haben was morgen passieren könnte, sondern im Augenblick zu leben. Das versuche ich also nun vermehrt zu schaffen. Somit will ich euch heute ein kleines Rezept präsentieren, das meine Ma und ich Anfang Juli ausprobiert haben. Die Zubereitung ist wirklich simpel und das Ergebnis fies lecker ^^ Man kann kaum aufhören zu futtern. Aber hey - was soll's. Wenn's eben schmeckt!
Zu der Aussage passt gerade prima, dass ich eine neue Diätphase begonnen habe *lachs* Aber ich verzichte nicht auf Teufel komm raus, sondern einfach nur auf das, was ich eigentlich nicht brauche. Gekaufte Schokoladenriegel? Brauche ich nicht! Selbstgebackener Streuselkuchen von Oma? Unbedingt! Den wird es dann heute auch noch einmal geben - dann ist er weg =o)

Weiterlesen »
 

12.

Jul 2016

 
Rezept 269 Resultat

Hallo ihr Süßen.

Da bin ich wieder. Ich brauche mal dringend einen Motivationschub. Irgendwie zieht sich die Zeit heute total, aber so richtig produktiv fühle ich mich auch nicht. Schrecklich so was.
Ich hoffe sehr, dass es euch besser ergeht als mir.

Am letzten Wochenende war ich mal wieder backfaul. Erst einmal war es Sonntag viel zu warm dafür und dann hätte ich auch nicht wirklich gewusst was. Ich hatte ja bereits am Mittwochabend einen Kuchen gebacken, da eine meiner Kolleginnen Geburtstag hatte.
Es sollte nicht so etwas Aufwendiges sein, da ich ja vorher arbeiten war und der Kuchen auch noch fertig werden und abkühlen musste. Also überlegte ich, was es werden könnte.
Da fiel mir ein Rezept vom Backbuben ein, das ich gerade in dieser Woche gesehen hatte. Ein Gugelhupf. Den hatte ich schon länger nicht mehr und nach Rührkuchen war mir auch. Also wurden alle Zutaten gekauft und dann ging es ab in die Küche. Leider muss ich sagen, hat mir das Rezept nicht so wirklich zugesagt. Dinkelmehl und ich werden wohl keine Freunde mehr. Vielleicht versuche ich es mal mit einem Brot ... aber im Kuchen wirkt es irgendwie fehl am Platz. Ich hatte mehr das Gefühl ein Orangenbrot zu essen, als einen Orangenkuchen ^^
Aber Geschmäcker sind bekanntlich verschieden und meinen Kollegen hat es geschmeckt.

Nun steht ja auch in baldiger Zukunft wieder ein Wochenende an. Ob ich da etwas backe? Mir wäre mal wieder nach etwas herzhaftem. Wie sieht es da bei euch aus? Irgendwelche Ideen?

Weiterlesen »
 

06.

Jul 2016

 
Rezept 268 Resultat

Hallo ihr Süßen.

Diese Woche bin ich mal wieder verspätet unterwegs, aber irgendwie hat mich die Arbeit voll im Griff. Heute feiern wir Bergfest und nachdem der Kuchen für morgen gerade aus dem Ofen durfte, widme ich mich nun endlich einem Klassiker.

Meine Ma ist derzeitig im Urlaub und so fiel diesen Sonntag das Backen aus. Trotzdem habe ich irgendwie nichts auf die Reihe bekommen. Kennt ihr das?
Schrecklich!
Immerhin geputzt habe ich ... also ein bisschen ... quasi ;o)

Vor inzwischen drei Wochen haben meine Ma und ich mein Männchen glücklich gemacht. Er wünschte sich ja schon eine Weile Nussecken von mir und ich war immer der Meinung, die gibt es nur zu Weihnachten. Mag daran liegen, dass ich sie sonst nie im Laden wahrgenommen hatte. Meine Ma sprang ihm an die Seite und erklärte, die gäbe es das ganze Jahr. Jut, na wenn er das möchte, dann machen wir welche für ihn.
Also haben wir das Regal durchwühlt um dann im gruseligen Buch 'Mein großes Grundbackbuch' ein Rezept dafür zu finden. Sah ja erst mal gut aus. Also haben wir alles eingefangen dafür um dem Männchen die Nussecken zu backen. Gesagt, getan.

Das Rezept war irgendwie ... komisch. Also die Nussecken werden am Ende ziemlich winzig. Es sind zwar 24 Stück, aber halt eher sehr kleine. Macht sich auf einer großen Tafel als Snack vermutlich aber ganz gut.
Eigentlich werden diese Teilchen auch mit Aprikosenmarmelade gemacht. Hab ich nicht. Aber in der Kammer stapeln sich wie blöd Marmeladengläser. Da war ein unbeschriftetes kleines Glas, das seinen Decker verloren hatte. Das stand schon eine Weile im Kühlschrank, war noch immer gut und schmeckte lediglich etwas süßlich-herb. Könnte also Quittengelee gewesen sein.
Ihr könnt euch natürlich ans Original halten und Aprikosenmarmelade nehmen.

Weiterlesen »
 

29.

Jun 2016

 
Rezept 267 Resultat

Hallo ihr Süßen.

Grüße vom Krankenlager. Eigentlich wollte ich das Rezept schon am Montag fertig schreiben, aber wie das so ist, wenn man krank wird - es funzt nix. Also dann eben heute.

Ich hoffe ihr habt das Wochenende alle gut überstanden? Kein Wasser im Keller? Kein Sonnenbrand? Kein Blitzeinschlag?
Hier soll es ja nicht so doll gekracht haben, in anderen Regionen aber schon.

Meinereins war mit ein paar Freunden bei einer weiteren lieben Freundin in Brandenburg und dort hat es gut den Rasen gewässert und Äste von den Bäumen geholt. Trotzdem war es ein wundervoller Tag in toller Gesellschaft. Wenn ihr darüber mehr lesen wollt, dann einfach mal hier entlang: Ein Treffen bei Sabine Bürger im Oderbruch am 25.06.2016.

Auch wenn ich blöde Kuh vergessen habe ein Geschenk mitzubringen, musste natürlich wenigstens etwas zu futtern mit. So habe ich zu früher Stunde in der Küche gestanden und Ciabatta gebacken. Den Teig habe ich vervierfacht, musste trotzdem nur zwei Bleche benutzen *puh*
Bei 35°C wollte ich jetzt auch nicht wahnsinnig viel backen und so wurde es dann wieder etwas kühles Süßes im Glas. Das hatten wir zwar schon letzte Woche, aber ich finde für so einen Sommer kann man davon auch mehr auf dem Blog haben, gell?
Ich habe also das Internet durchforstet und bin dann auf der Seite A Million Moments gelandet. Dort gibt es einige Rezepte für Sachen im Glas die nicht gebacken werden müssen. Es musste aber nun ohne Schokolade sein und am besten nicht zu schwer. Bei dem Wetter dann lieber etwas Fruchtiges. Tada - gefunden.

Weiterlesen »
 

« Zurück | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 | Weiter »