Nefs Naschwerkstatt

Rezepte Grundrezepte Zutaten Tags Aufwand Rezeptarchiv Vorstellungen & Berichte Backutensilien


Rezepte

211 - 215 von 342 Rezepte auf der Seite.

09.

Jun 2014

 
Rezept 131 Resultat

Einen wunderschönen Pfingstmontag ihr Süßen.

Gibt es bei euch auch diese wundervollen Erdbeerhäuschen? Bei uns sind sie seit ca. 3 Wochen überall zu finden und der Duft von Erdbeeren erfüllt die Luft. Hach, ich liebe Erdbeeren. Mein Körper nicht so, aber die paar Wochen im Jahr muss er da durch ^^

Als die kleinen Häuschen verteilt wurden und noch lange bevor sie überhaupt angefangen haben Erdbeeren zu verkaufen, habe ich mir ein paar Rezepte mit dieser süßen Frucht herausgesucht. Aus Zeitmangel habe ich bisher aber nur eins nachbacken können und das ist dieser Erdbeer-Pie, den ich bei Zucker, Zimt und Liebe gefunden habe. Er sieht auf den Bildern so unglaublich lecker aus und da dachte ich mir, ich versuche es einfach mal.
Der 29. Mai ist ja für die Herren der Schöpfung ein Feiertag und für alle anderen immerhin auch ein freier Tag. Am 30. Mai war unser Büro größtenteils leer. Die meisten Kollegen haben sich diesen Tag freigenommen und so waren wir nur eine Handvoll Leute. Unsere Chefin kam auf die Idee ein gemeinsames Frühstück zu veranstalten und das war meine Chance den Erdbeer-Pie zu backen.

Mein Problem: ich brauchte 1 kg Erdbeeren. Meine Kollegin meinte: 'Geh mal ins Center, dort ist ein Häuschen.' Gesagt, getan. Der hatte um halb zwei aber bereits sein letztes Körbchen verkauft. Verdammt.
Mein zweiter Gedanke galt Kaisers. Die wollten mir dann aber doch eindeutig zu viel Geld haben für drei Schalen Erdbeeren.

Weiterlesen »
 

05.

Jun 2014

 
Rezept 130 Resultat

Guten Morgen ihr Süßen.

In gewohnter Manier geht es heute mit ein wenig Süßkram weiter ^^

Ich hatte im Internet ein schönes Schichtdessert entdeckt und wollte dieses gern zum Spieleabend ausprobieren. Die Hauptzutat dieses Desserts waren Chocolate-Cookies und die wollte ich natürlich nicht kaufen, sondern selber backen.

Es gibt in beinahe jedem Backbuch ein Rezept dazu, aber ich habe mich dann für Martha Stewart's Cookies (Amazon Partnerlink) entschieden und bin die Seiten durchgewandert.
Es gibt natürlich auch noch 'normale' Cookies, aber da ich sie ja zerstoßen sollte für das Dessert, dachte ich mir, machen sich die dünnen besser. Im Nachhinein hätte ich doch lieber andere backen sollen, aber schlauer ist man halt immer erst hinterher.

Trotz allem sind diese Cookies wirklich sehr lecker. Sie schmecken direkt nach mehr ^^ und zerbröseln so toll wenn man reinbeißt. Verteilt sie also nicht nachdem ihr gerade Staubgesaugt habt. Das könnte zu einer mittelschweren Krise ausarten.

Um diese Cookies zu backen, bedarf es keiner Hexenkunst. Sie sind wirklich ganz einfach. Man muss nur bedenken, dass sie unglaublich auseinander laufen, also wäre es hilfreich keinen Eiskugelportionierer zu benutzen - wie ich es getan habe. Nehmt zum Portionieren also einfach zwei Teelöffel.
Wenn ihr allerdings große Cookies haben wollt, könnt ihr auch den Portionierer nehmen. Das saut die Pfoten nicht so ein und sie werden schön gleichmäßig groß. Dann passen aber nicht mehr als fünf bis sechs auf ein Backblech. Neun waren zu viele, sie sind leider in einander gelaufen =o/

Weiterlesen »
 

02.

Jun 2014

 
Rezept 129 Resultat

Guten Morgen ihr Lieben.

Ich weiß, ich hatte euch dieses Rezept schon in der letzten Woche versprochen, aber auf Grund privater Termine und Vorkommnisse, habe ich es einfach nicht geschafft. Sorry.

Heute bekommt ihr also ein Rezept das eigentlich aus drei Rezepten besteht - denn es ist ein gesamtes Menü.

Mein Mann und ich essen sehr gern Indisch. Wir gehen natürlich auch gern in ein Restaurant, aber daheim ist es halt doch am Schönsten =)
In einem Asiamarkt hatten wir eine Currypaste für 'Butter Chicken' entdeckt und sie für später mitgenommen. Ursprünglich wollten wir einfache 'Chicken Curry-Paste' kaufen. Aber manchmal bietet es sich an ein wenig zu stöbern.
Vor einigen Wochen waren wir dann so weit, dass wir das Gericht ausprobieren wollten. Da wir das Geschirr in den indischen Restaurants immer so schön finden, haben wir uns mal ein wenig danach umgeschaut und einen kleinen Laden in Berlin gefunden, der diese Schalen und viel anderes Zeug verkauft. Nun können wir ganz stilecht speisen =)

Was passt besser zu einem Currygericht als selbstgebackenes Naanbrot? Richtig - nichts. Beim Stöbern im Internet habe ich dann auf der Seite von Half Baked Harvest das Rezept zu Naanbrot entdeckt. Das musste also schon mal ausprobiert werden.
Und weil das Gericht erst durch einen Mangolassi richtig abgerundet wird, haben wir ein wenig danach gestöbert und sind bei www.chefkoch.de fündig geworden. Wobei die Zutaten hier natürlich nach Belieben verändert werden können.

Weiterlesen »
 

26.

Mai 2014

 
Rezept 128 Resultat

Einen wunderschönen guten Morgen meine Süßen.

Wie in der vergangenen Woche versprochen gibt es in dieser Woche zwei herzhafte Rezepte. Heute starten wir spanisch.

In dem Buch Paul Hollywood's Pies and Puds (Amazon Partnerlink) gibt es wahnsinnig viele tolle Rezepte. Ich möchte auf meinem Blog ein paar mehr herzhafte Rezepte posten und dachte mir, ich fange mal mit diesem Rezept an.

Wir hatten es an einem Wochenende zum Mittag gemacht und fanden es sehr lecker. Zu diesen kleinen Teigtaschen passt super ein kleiner frischer Salat und eine Soße zum Dippen. Wir hatten keine richtigen Chorizo-Würste gefunden, also war unsere Füllung nicht würzig genug. So gab es eine leckere HP-Soße dazu und alles war perfekt =)

Die Empanadas lassen sich hervorragend vorbereiten und auch kalt servieren - falls sie also zu einer Party gereicht werden sollen oder auch auf einem Buffet dargeboten werden.

Um diese kleinen leckeren Taschen herzustellen, brauchen wir einen Teig und eine Füllung. Fangen wir mit dem Teig an.

Für die Zubereitung braucht ihr eine Schale für die Butter, eine große Rührschüssel, eine Tasse für das Ei, Besteck und ein Stück Frischhaltefolie.

Gebt die Butter in die Schale und schmelzt sie vorsichtig in der Mikrowelle. Lasst sie dann abkühlen.
Schlagt das Ei in der Tasse auf und verquirlt es mit einer Gabel.
Mischt in der Rührschüssel Mehl und Salz gut durch und gebt dann Butter und Ei hinzu. Vermengt es mit den Fingern. Gebt nun nach und nach Wasser hinzu, bis ihr einen weichen Teig habt.
Knetet diesen ein paar Minuten kräftig durch, bevor ihr ihn wieder in die Rührschüssel gebt und mit der Frischhaltefolie abdeckt. Stellt ihn beiseite, während ihr euch an die Füllung macht.

Weiterlesen »
 

22.

Mai 2014

 
Rezept 127 Resultat

Guten Morgen meine Süßen.

Bei der Hitze da draußen macht es ja kaum noch Spaß sich in die warme Backstube zu begeben, deshalb habe ich heute nur ein kleines Rezept für euch. Da müsst ihr nicht viel rühren und seit mit dem Backen auch schnell fertig.

Ich habe mir vor langer Zeit mal eine Madeleine-Form gekauft und sie artig im Schrank verstaut. Irgendwie kam mir nie ein passendes Rezept vor die Nase - bis mir von meinem Lieblingszweitfamilienoberhaupt das Buch Mary Berry - 100 Cakes and Bakes (Amazon Partnerlink) geschenkt hat. Darin sind wieder wahnsinnig viele tolle Rezepte - unter anderem dieses hier.
Wie es der Zufall so wollte, hatte ich mal wieder ein paar Eier über die gern verbraucht werden wollten. Was mache ich damit? Richtig, ich verbacke sie =)

Passend zum Muttertag habe ich also mein Blech eingeweiht und bin tatsächlich ganz zufrieden mit dem Ergebnis. Wenn ihr es auch mal probieren wollt braucht ihr nur eine Handvoll Zutaten und das passende Backblech.

Also fangen wir an. Ihr braucht nur ein Madeleine-Backblech, eine Reibe, einen Backpinsel, eine Tasse für die Eier, eine Schüssel für die Butter, eine Küchenmaschine mit Flachrührer oder eine Rührschüssel und ein Handrührgerät mit Rührbesen, ein Sieb, ein Silikonspatel und ein Abkühlgitter.

Wascht als erstes die Zitrone heiß ab und reibt ihr dann die gelbe Haut ab.

Weiterlesen »
 

« Zurück | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 | Weiter »