Nefs Naschwerkstatt

Rezepte Grundrezepte Zutaten Tags Aufwand Rezeptarchiv Vorstellungen & Berichte Backutensilien


21. Kalendertürchen: Tassenkuchen 'White Christmas'

21.

Dez 2018

Aufwand: gering
Ergibt: 1 Tasse
Tags: Tassenkuchen, Weihnachten
 

Zutaten


Zubereitung

Guten Morgen ihr Lieben.

Endlich ist er da - mein letzter Arbeitstag. Irgendwie bin ich aber auch sowas von urlaubsreif inzwischen. Jetzt kann ich mich 5 Tage am Stück entspannen und wehe der Mann kommt noch mit irgendwas um die Ecke. Dann kann er gern einfach weiter laufen.

In der Kaufhalle herrscht jetzt Mord und Totschlag, schließlich gibt es urplötzlich nach Weihnachten nichts mehr zu essen und alle müssen verhungern *kopfschüttel* Wir müssen heute auch noch in die Kaufhalle, aber erst einmal einen Plan, was wir eigentlich brauchen.

Habt ihr euch eingedeckt? Die wichtigsten Dinge sind da - und das sind wir =o)

Wer ein paar Grundzutaten zum Backen da hat, kann sich auch mit Kuchen und Keksen über die Feiertage retten ^^ Dafür liefere ich euch heute den zweiten Tassenkuchen in diesem Adventskalender. Dieses Mal allerdings für Lebkuchenliebhaber - also mich ^^

Jetzt am Wochenende steht noch eine Backrunde an für Lebkuchen, aber die sind dann nur für Mama und mich - und vielleicht noch ein paar für liebe Kolleginnen =o)

Aber kommen wir zum Rezept. Gefunden im Büchlein 'Mug Cakes - Kuchengenuss in null Komma nichts'. Darin sind einige nette Rezepte und pro Rezept sollte man eine Tasse nehmen, die nicht zu klein ist. Also so eine mit 250ml. Fassungsvermögen muss es mindestens sein.

Ihr braucht neben den Zutaten genau zwei Dinge: eine Tasse und eine Gabel.

Werft jetzt in die Tasse: Zucker, Orangeat, Cranberrys, Mandeln und Lebkuchengewürz. Einmal kurz durchrühren. Dann kommen Öl und Milch dazu. Mit der Gabel gut verquirlen.
Nun das Mehl oben drauf geben, das Backpulver etwas ins Mehl mischen und dann das Mehlgemisch in den Teig einarbeiten.
Auf in die Mikrowelle für 1 Minute und 10 Sekunden bei 600 Watt. Der Teig oben sollte sich fest anfühlen. Dann ist er fertig und kann raus. Etwas auskühlen lassen und dann nach Wunsch mit geschlagener Sahne toppen.

Rezept 334 21. Kalendertürchen

Und während ich mich gleich zur Arbeit quäle, lasse ich euch mit dem leckeren Tassenkuchen alleine und wünsche euch einen guten Start ins Wochenende.

Müde Grüße,
eure Backfee Nef ;o)

Ähnliche Rezepte

Kommentare

Noch kein Kommentar auf der Seite.

Kommentar schreiben






Kommentare abonnieren