Nefs Naschwerkstatt

Rezepte Grundrezepte Zutaten Tags Aufwand Rezeptarchiv Vorstellungen & Berichte Backutensilien


4. Kalendertürchen: Spekulatius-Tassenkuchen

04.

Dez 2018

Aufwand: gering
Ergibt: 2 Tassen
Tags: Kuchen, Tassenkuchen, Weihnachten
 

Zutaten


Zubereitung

Hallo ihr Süßen.

Am Wochenende hatten mein Mann und ich einen kleinen Backmarathon und dabei sind auch diese leckeren Tassenkuchen entstanden. Ihr solltet sie als Mahlzeit einplanen, sie machen nämlich verdammt satt. Sind aber auch saulecker.

Für die Zubereitung braucht ihr Tassen die ein Fassungsvermögen von ca. 300ml haben und mikrowellengeeignet sind. Dazu eine Tasse für das Ei, eine kleine Schüssel, einen Schneebesen und einen Stößel. Das Rezept ist aus dem kleinen Büchlein 'Mug Cakes - schnell in der Mikrowelle zubereitet' (Amazon Partnerlink).

Gebt die Spekulatius in die kleine Schüssel und zerstoßt sie mit dem Stößel bis nur noch wenige größere Krümel übrig sind. Gebt dann Mehl, Zucker und Backpulver dazu. Einmal gut durchrühren, bevor sahne, Ei und Öl dazukommen. Nun alles zu einem Teig verrühren und auf die beiden Tassen aufteilen.
Stellt immer nur eine Tasse in die Mikrowelle und backt den Kuchen bei 800 Watt für 1:10 Minuten. Lasst ihn danach etwas auskühlen.

Rezept 317 4. Kalendertürchen

Wenn ihr - wie wir auch - noch Sahne auf dem Kuchen haben wollt, müsstet ihr euch noch eine Schale suchen und das Handrührgerät anwerfen. Wir haben die Sahne von Hand aufgeschlagen - himmel, das ging auf die Pfote. Aber hat ja nicht jeder so lasche Arme wie wir ;o)

Zum Schluss noch eine Prise Zimt über die Sahne und fertig ist der leckere Kuchen =o)

Fluffige Grüße,
eure Backfee nef =o)

Ähnliche Rezepte

Kommentare

Noch kein Kommentar auf der Seite.

Kommentar schreiben






Kommentare abonnieren