Nefs Naschwerkstatt

Rezepte Grundrezepte Zutaten Tags Aufwand Rezeptarchiv Vorstellungen & Berichte Backutensilien


Rezepte

176 - 180 von 313 Rezepte auf der Seite.

04.

Jul 2014

 
Rezept 137 Resultat

Guten Morgen meine Süßen.

Da sich diese Woche alles etwas verschoben hat, kommt das zweite Rezept dieses Mal erst einen Tag später - nämlich heute.

Dafür ist es das perfekte Gebäck für solch heiße Wochenenden wie sie uns mal wieder bevorstehen. Trotz heißer Temperaturen mag der ein oder andere von euch sicherlich gern etwas auf die Kaffeetafel bringen. Nun, ein Crumble ist dafür ausgezeichnet geeignet. Warum?
Man kann ihn mit jeder Frucht machen - nun ja, mit fast jeder. Wassermelone würde ich spontan mal ausschließen. Ansonsten eignen sich Beeren, Pfirsiche, Äpfel auch Kürbis kann man darin verbacken.

Wie ich euch ja schon berichtet hatte, waren wir am Wochenende zur Hochzeit meins Cousins. Die Feier fand in Schwerin statt und da meine Großeltern gleich in der Nähe wohnen, haben wir dort als erstes Halt gemacht. Schließlich mussten wir uns vorher noch in Schale werfen.
Meine Großeltern sind vor inzwischen gut 9 Jahren dort hoch gezogen, weil der BER geplant wurde. Wer hätte damals ahnen können, dass er wohl nie fertig werden wird?

Sie haben ein sehr schönes Grundstück mit Haus gefunden und es sich dort heimelig gemacht. Meine Oma hatte hier einen vollbestückten Garten. Von Karotten über Kräuter, Tomaten, Gurken weiter bis Weintrauben, Kürbissen und Stachelbeeren. Meine Oma konnte dort irgendwie alles zum Treiben bringen. Auf dem neuen Grundstück gab es Lehmboden - kein idealer Grund um etwas anzubauen. Durch intensiven Erdreichaustausch konnte sie dann doch ein Stück Land gewinnen und hat dort Erdbeeren und andere Früchte angebaut. Unter anderem auch Johannisbeeren. Weil die gerade wunderbar in Frucht stehen, hat sie mir angeboten mir ein paar zu pflücken, damit ich sie mitnehmen kann. Da sage ich natürlich nicht nein.
Also hatte ich eine Schale rote und eine Schale weiße Johannisbeeren im Gepäck, als wir Sonntagnacht wieder nach Berlin fuhren.

Weiterlesen »
 

01.

Jul 2014

 
Rezept 136 Resultat

Hallo meine Lieben.

Ich sitze heute in einer Excel-Schulung und habe gerade Pause. Die Zeit nutze ich einfach um mich an das Rezept für euch zu setzen, damit es auch heute noch online geht.

Eigentlich wäre ja gestern das Rezept dran gewesen, aber bei uns gab es eine umfangreiche Hochzeit am Wochenende - mein Cousin ist in den heiligen Bund der Ehe eingegangen und hat dies gefeiert.
So hatten wir am Samstag die Trauung und haben den Tag danach noch mit der Familie im Tierpark verbracht. Das war wirklich schön =o) Ich mag den Tierpark und so oft hat man die gesamte Sippe ja auch nicht auf einem Haufen.
Am Sonntag führte uns unser Weg in den hohen Norden, denn dort sollte die Feierlichkeit stattfinden. Sie begann erst abends, aber wir mussten ja auch erst einmal hochfahren. Dort angekommen hatte das Wetter kein Einsehen - es regnete. Diese Ehe ist also definitiv gesegnet ^^

Wir haben bis in die späten Abendstunden gefeiert und mussten danach dann doch wieder nach Hause fahren, weil wir beide keinen Urlaub bekommen haben. Somit bin ich nicht zum Rezeptschreiben gekommen. Die Nacht war kurz und der Tag lang. Gestern brauchte ich noch zur Regeneration ;o)
Heute stehe ich aber wieder in fast voller Blüte und reiche euch ein leckeres Rezept nach =o)

Vor einiger Zeit schon, habe ich mich einmal an Zimtschnecken versucht. Die sehen immer so lecker aus auf Bildern, dass ich mir dachte, das kriege ich doch bestimmt auch hin.
Also habe ich im Netz gesucht und bin bei Lauren's Latest auf ein relativ einfaches Rezept gestoßen. Mir ist es tatsächlich auch gelungen, also schafft ihr das auch ^^ Ich glaube da fest an euch.

Weiterlesen »
 

26.

Jun 2014

 
Rezept 135 Resultat

Einen wunderschönen guten Morgen ihr Süßen.

Na, seid ihr gestern auch so feucht geworden? Ist ja gruslig da draußen. Meine neuen Schuhe sind aber immerhin bisher wasserdicht ^^ Wenn meine Hose das jetzt auch noch wäre ... und meine Tasche *hüstel*
Nun ja, es soll die nächsten Tage so bleiben, also mache ich das Beste daraus und gehe arbeiten - was sonst.

Heute habe ich ein weiteres Rezept des letzten Spieleabends für euch - ein Brot. Dieses Rezept ist wirklich wahnsinnig einfach und es geht tatsächlich auch sehr fix für ein Brot. Das Ergebnis ist ganz lecker, wenn auch etwas lasch. Mit ein wenig Kräuterbutter drauf oder auch nur Butter mit Salz schmeckt es allerdings hervorragend.
Beim nächsten Mal arbeite ich ein paar frische Kräuter mit ein, das sollte ihm etwas mehr Geschmack geben.

Die Zutatenliste für dieses Brot ist wirklich niedlich. Zwar hatte ich davor kein Vollkornmehl im Haus, aber nachdem ich mir in London ein Brotbackbuch gekauft habe, ist das überhaupt kein Problem mehr mit dem Verbrauchen ^^

Dann will ich euch mal ganz schnell dieses kleine Rezept präsentieren, das wir in Gordon Ramsay's Ultimate Cookery Course (Amazon Partnerlink) gefunden haben.

Ihr benötigt für die Herstellung eine große Rührschüssel, ein Sieb, eine Gabel, ein Esslöffel, ein scharfes Messer, ein Backblech mit Backpapier belegt und ein Abkühlgitter.

Weiterlesen »
 

23.

Jun 2014

 
Rezept 134 Resultat

Guten Morgen ihr Süßen!

Heute habe ich mal einen etwas anderen Bericht für euch. Schon vor einigen Wochen hatte ich die Zutaten für diese Wassermelonen-Cupcakes zusammen. Durch verschiedene Ereignisse bin ich aber einfach nicht dazu gekommen sie auch endlich mal zu backen.
Nun kam die Zeit, in der die saure Sahne und auch die Eier an ihr Haltbarkeitsdatum herankamen und ich einfach nicht wusste, was ich sonst damit machen sollte. Also habe ich beschlossen diese Cupcakes doch zu backen.
Aus Zeitmangel auch mal wieder bis Mitternacht ...

Von der lieben Kleeblatt vom Bücherblog lesendes Katzenpersonal erfuhr ich, dass Kerstin Hohlfelds Wohnzimmerlesung am Samstag. Dort stellte Britta Orowski ihre Quiltromane vor und es waren noch ein paar Plätzchen frei.
Da jeder Gernleser außer mir Katzen zu besitzen scheint, habe ich erst ein wenig darüber nachgedacht, aber dann entschied ich mich hinzugehen.
Durch den Buchjunkies-Blog weiß ja der ein oder andere von euch, dass ich nebenbei auch gern noch etwas lese ^^
Also hatte ich die Chance einer Lesung beizuwohnen von einer Autorin, die ich bisher nicht kannte und auch noch Abnehmer für meine Cupcakes zu finden. Perfekt.

So bin ich also direkt nach dem Firmensommerfest in die Küche gewandert und habe mich an den Cupcakes versucht. Dramatische Szenen spielten sich ab - aber lest selbst.
Das Rezept habe ich übrigens von Bakingdom.

Weiterlesen »
 

19.

Jun 2014

 
Rezept 133 Resultat

Einen wunderschönen guten Tag ihr Lieben =o)

Ihr erinnert euch bestimmt an den Spieleabend von dem ich euch berichtet habe. Da ich mich gerade dann immer wunderbar austoben kann und am 29. Mai 2014 ja auch noch Feiertag war, konnte ich einiges für diesen Tag vorbereiten.
Im Internet bin ich auf ein wunderschönes Bild eines Schichtdesserts gestoßen und habe es mir gleich gespeichert.

Für die Spieleabende bietet sich ja immer etwas kleines Gebackenes an. Oftmals habe ich dafür dann extra etwas gebacken - dieses Mal wollte ich gern etwas Süßes als Nachtisch machen. Dass ich dafür vorher auch backen musste - nun ja, war halt so ^^

In dem Rezept werden fertige Cookies benutzt, das ist ja soweit ganz lustig, aber da steht nirgends wie viel Gramm das sind. So finde ich das immer schwierig. Wenn man nachher zu wenige hat ist es doof und zu viele bleiben dann wieder ewig auf der Hüfte sitzen.
Außerdem benutze ich ungern fertige Dinge, wenn ich sie auch selbst herstellen kann.

So kam es also zu den Thin and Crisp Chocolate Chip Cookies - die dann gleich am nächsten Tag in dieses Dessert wanderten.

Gefunden habe ich das Rezept bei how sweet it is. Allerdings habe ich die Sahne nicht dazu gegeben. Das musste dann wirklich nicht sein.

Für die Herstellung des Cheesecake Cookie Parfaits braucht ihr einen Gefrierbeutel, einen Ausrollstab, eine Schale, eine kleine Rührschüssel, ein Handrührgerät mit Rührbesen, einen Spritzbeutel mit großer Loch- oder Sterntülle, div. Besteck und die passenden Gläser. Ihr könnt natürlich auch kleine Schälchen befüllen. Wie ihr mögt.

Weiterlesen »
 

« Zurück | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 | Weiter »